Lagardes Staatssekretärin gibt deutscher Wirtschaft recht


AUF DER REISE ZU NEUEM WACHSTUM SOLLTEN DEUTSCHLAND UND FRANKREICH EIGENTLICH NICHT KONKURRIEREN – SONDERN WEGGEFÄHRTEN SEIN.

Der Zungenschlag ist neu: Auch in Frankreich müssten Unternehmer und Politiker nach der Einsicht handeln, dass zukünftiges Wachstum nicht mehr im Inland, sondern auf Märkten stattfindet, die außerhalb Europas liegen – heißt es jetzt. Denn ohne Außenhandel stocke die Wirtschaft.

Anne-Marie Idrac sieht den mangelhaften Urheberschutz in Schwellenländern als derzeit wichtigste Baustelle für die Europäische Union. Auch über die fehlende Investitionssicherheit und über Behinderungen beim Marktzugang für Indien, für Mercosur-Länder und Kanada seien politische Gespräche fällig.

Anne Marie Idrac

Anne Marie Idrac

Frankreichs Staatssekretärin für den Außenhandel relativierte damit kritische Äußerungen ihrer Vorgesetzten, Wirtschaftsministerin Christine Lagarde. Die französische Politikerin hatte aus Pariser Sicht vorgerechnet: Das positive Wachstum deutscher Unternehmen gehe zu Lasten der Wirtschaft anderer EU-Staaten, welche deutsche Güter importierten.

« Es hat keinen Sinn, die Debatte darüber auf Kosten des einen oder anderen Staates zu führen », so Anne-Marie Idrac gegenüber der 1991 gegründeten Stiftung Robert Schuman.

In ihrer Stellungnahme für das Brüsseler Forschungsinstitut setzt sich die französische Politikerin vor allem dafür ein, Hürden für exportwillige Kleinunternehmen und Mittelständler im nicht europäischen Ausland zu beseitigen.

Frankreich könne vor allem in der Luftfahrt, im Pharmabereich und bei Dienstleistungen punkten und bleibe dort auf internationaler Spitzenpostition – nicht ganz so erfreulich schlage sich im globalen Wettbewerb die französische Agrar- und Lebensmittelbranche. In den sogenannten BRIC-Staaten werde Frankreich seine Unternehmen in Zukunft selbst noch stärker unterstützen.

Peter Hauff

passionné de Jules Supervielle
http://www.lemonde.fr/peter_hauff/

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s